Lasten-
fahrräder

Lastenfahrräder

Du möchtest dir ein Fahrrad ausleihen?

Lastenfahrräder

Umweltfreundliche Mobilität ist ein sich entwickelndes Thema, das Auswirkungen auf Unternehmen und Einzelpersonen gleichermaßen hat. Glücklicherweise werden nachhaltige Alternativen immer beliebter, darunter praktische und umweltfreundliche Lastenräder. Diese haben den großen Vorteil, dass sie ein toller Ersatz für ein Auto sind. Sie bieten ausreichend Stauraum für Kinder, Tiere und Waren. Außerdem können Lastenräder den lästigen Stadtverkehr vermeiden.

Einspurig und zweispurig

Es sind sowohl einspurige als auch zweispurige Lastenräder erhältlich. Die vordere Ladefläche des einspurigen Lastenrads bietet ausreichend Stauraum und Zugriffsmöglichkeiten. Neben Stabilität und Sicherheit überzeugt die Wendigkeit dieses Lastenrads. Diese Mobilität gepaart mit Sicherheit ist gerade im Stadtverkehr ein wichtiger Faktor. Mehrspurige Lastenräder bieten ein sehr hohes Maß an Sicherheit, was besonders beim Transport von Kindern oder Tieren wichtig ist. Denn mehrspurige Lastenräder können kaum umfallen. Mehrspurige Lastenräder werden oft auch von Elektromotoren unterstützt.

Gewicht und Beladung

Lastenfahrräder sind schwerer als herkömmliche Fahrräder. Aber das merkt man fast nicht. Wenn Sie bergauf fahren, benötigen Sie mehr Antriebsenergie, und wenn Sie bergab fahren, benötigen Sie mehr Bremsleistung. Wenn Sie ein elektrisches Lastenrad fahren, fühlen Sie sich, als würde Sie jemand von hinten anschieben. Ein Lastenrad ohne Akku wiegt ca. 60-65 kg. Elektrische Lastenräder sind etwa 6-10 kg schwerer.

Bei einem Lastenrad ist es am besten, das Gewicht gut zu verteilen. Wenn Kinder und/oder Hunde sich viel im Lastenrad bewegen, merkt man das beim Fahren. Setzen Sie Kinder und Tiere daher für eine ideale Gewichtsverteilung am besten auf die Sitzbank auf der Lenkseite. Wenn Sie mit einem Lastenrad Waren transportieren, legen Sie Ihre Einkaufstaschen am besten auf dem Boden des Lastenrads auf, nicht auf dem Sitz. Dies senkt den Schwerpunkt für eine einfachere Fahrt auf dem Lastenrad.

Beladung eines Lastenfahrrads

  • Die maximale Belastung für ein Lastenrad mit zwei Rädern beträgt 80 kg.
  • Ein dreirädriges Lastenrad hat eine Nutzlast von 100 kg.
  • Das maximale Gewicht auf dem Sattel beträgt 100 kg.
  • Fahrer können bis zu 100 kg wiegen, höhere Werte wurden nicht getestet.

Vorteile eines Lastenfahrrads

Bei dem Wachstum des Autoverkehrs und den Ausbau von Radwegen haben Lastenräder in vielerlei Hinsicht Vorteile:

  • Keine Staus mehr: Durch die Weiterentwicklung der Infrastruktur ist das Radfahren einfacher und schneller geworden. Auch die Sicherheit der Radfahrer steigt, weil Sie auf speziell ausgewiesenen Strecken fahren und nicht mehr im normalen Stadtverkehr unterwegs sein müssen.
  • Weniger schwierig, einen Parkplatz zu finden: Lastenräder sind viel kleiner als Lastwagen und nehmen weniger Parkraum ein.
  • Radeln für die Gesundheit: Auch wenn das Lastenrad ein elektrisches Elektrofahrrad ist, müssen Sie trotzdem in die Pedale treten! So bleiben Körper und Geist gesund!
  • Ökologischer Beitrag leisten: Lastenräder stoßen kein CO2 aus und schonen so die Umwelt.
  • Besseres Markenimage: Umweltfreundliche Lastenräder werfen bei professionellem Einsatz vor Kunden und Öffentlichkeit automatisch ein gutes, modernes und ökologisches Licht auf das Unternehmen. Radfahren an der frischen Luft kann also auch als Werbung dienen: Dieses noch untypische Fortbewegungsmittel erregt mehr Aufmerksamkeit als ein LKW, und schon bald ist das Unternehmen in aller Munde.

Einsatzbereich: für Familien und Unternehmen:

Mit einem Lastenfahrrad lässt sich bestimmt eine Lösung für Ihre alltäglichen Reisebedürfnisse finden: Von kleinen Kartons bis hin zu Kühlschränken können Sie mit einem Lastenrad so ziemlich alles transportieren! Installateure, Physiotherapeuten, Restauratoren und sogar Spediteure entscheiden sich zunehmend für dieses Transportmittel.

Geschäftsreisen mit Lastenrädern rechnen sich für das Unternehmen und seine Kunden. Ein aktuelles Beispiel ist ein Installateur auf einem Fahrrad: Er kann problemlos 5 Lieferungen in einer Stunde statt 3 mit dem LKW durchführen. Die Kundenrechnungen werden aufgrund von Einsparungen bei den Versandkosten um durchschnittlich 40 % reduziert (kein Benzin, günstigere Versicherungs-, Wartungs- und Reparaturkosten, sodass weniger bezahlt und an die Kunden weitergegeben wird). Hier finden Sie ein weiteres Beispiel dafür, wie Lastenräder ihren Platz in der Welt der Lastenräder einnehmen: Die Schornsteinfeger aus Paderborn sind im Alltag mit elektrischen Lastenrädern unterwegs!

Aber auch für Familien ist das Lastenfahrrad perfekt geeignet. Damit lässt sich die Kinderschar inklusive Hund sichere von A nach B transportieren. Für die Kinder ist das immer ein besonderes Erlebnis, das mit viel Spaß verbunden ist.

Du hast noch Fragen?

Kontakt

Öffnungszeiten:
Mo: 8:30 – 18:00
Di-Do: 9:30 – 18:00
Fr-Sa: 9:00-19:00

So & Feiertags: geschlossen

Tel: +49 89 37019620
Mail: munich@bikexperts24.de

Gewählter Wert: 0